Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna

Arzt Ermakova Angela Ivanovna Geburtshelfer-Gynäkologe, Endokrinologe der höchsten Kategorie mit 16-jähriger Berufserfahrung, Ultraschallspezialist, Kindergynäkologe. Angela Ivanovna ist die Autorin von über 70 veröffentlichten Arbeiten und Richtlinien für die Gynäkologie. In ihrem Beruf hält sie es für wichtig, ständig ihre Fähigkeiten zu bewahren und die Menschlichkeit zu fördern, da Vertrauen und Stimmung für das Erreichen eines therapeutischen Ergebnisses von großer Bedeutung sind.Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna

Medizinische Ausbildung: In 2003 absolvierte sie die National Medical University. A.A. Bogomolets, Kiew.

Sie absolvierte Fortbildungskurse an der Nationalen Medizinischen Akademie für Postgraduiertenausbildung, benannt nach P. L. Shupik vom ukrainischen Gesundheitsministerium in Kiew:

  • TU (thematische Verbesserung) „Kolposkopie und entzündliche Erkrankungen in der Gynäkologie“. 2004-Jahr;
  • TU "Echoskopie in Geburtshilfe und Gynäkologie" 2004;
  • PAC (Pre-Certification Cycle) in Richtung Geburtshilfe und Gynäkologie 2007;
  • PATS 2011;
  • TU "Endokrinologie in der Geburtshilfe und Gynäkologie" 2013;
  • PATS 2015;
  • TU „Grundlagen der Hysterolaparoskopie in der Gynäkologie.“ 6 - 20 Februar 2016;
  • 2017-Weiterbildungskurse.

Facharztausbildung:

  • Pseudoerosion;
  • Endometriose;
  • Präkanzeröse Krankheiten;
  • Gebärmutterhalskrebs;
  • Sexuell übertragbare Infektionen;
  • Gynäkologie für Kinder;
  • Mammologe

Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna

Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna

Durchgeführte Prozeduren:

  • Untersuchung und Videokolposkopie;
  • Probenahme aller Arten von Analysen;
  • eine Biopsie des Zervixepithels, einschließlich der Radiowellenmethode;
  • Laserverdampfung, Radiowellentherapie und Kryodestruktion von Pseudoerosion des Gebärmutterhalses sowie Epitheldysplasie des Gebärmutterhalses;
  • Entfernung von Papillomen, Genitalwarzen durch chemische Koagulation und Radiowellenmethode;
  • Polypektomie;
  • Entwicklung und Auswahl des optimalen Behandlungsschemas;
  • Auswahl der Methode der effektivsten Empfängnisverhütung;
  • Vorbereitung auf die geplante Schwangerschaft und IVF;
  • Ultraschall der Beckenorgane.

Angela Ivanovna praktiziert die Behandlung der folgenden Krankheiten:

  • Endometriumhyperplasie Wechseljahre;
  • Salpingitis;
  • Endometritis;
  • Oophoritis;
  • Polyp des Gebärmutterhalses;
  • Pseudoerosion des Gebärmutterhalses;
  • Zervikale Leukoplakie;
  • Uterusmyome;
  • Herpes genitalis;
  • Papillomavirus-Infektionen;
  • Ureaplasmose;
  • Mykoplasmose;
  • Trichomoniasis;
  • Chlamydia
  • Candidiasis (Soor).

Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna Gynäkologin Ermakova Angela Ivanovna

Sie können alle Veröffentlichungen des Autors auf dieser Seite sehen. https://obzoroff.info/author/anzhela-ermakova/.

Obzoroff - Internationale medizinische Zeitschrift