Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie für die persönlichen Daten von Benutzern und Lesern des Obzoroff-Magazins (im Folgenden als Datenschutzrichtlinie bezeichnet) gilt für alle Informationen, die auf der Website im Internet unter folgender Adresse veröffentlicht werden: https://obzoroff.info (im Folgenden als Site bezeichnet), die Benutzer und die Verwaltung des Portals während der Nutzung der Ressource über Sie erhalten können (einschließlich persönlicher Informationen bei der Registrierung eines Besuchers, E-Mail-Adressen, die in den Kommentaren zu Artikeln hinterlassen wurden, per E-Mail oder über das Feedback-Formular).

Die Verwendung von Informationen, die auf der Obzoroff-Website veröffentlicht werden, bedeutet die bedingungslose Zustimmung des Benutzers zu dieser Richtlinie und den darin angegebenen Bedingungen für die Verarbeitung seiner persönlichen Informationen. Im Falle einer Nichtübereinstimmung mit diesen Bedingungen darf der Benutzer die veröffentlichten Informationen und die Website als Ganzes nicht verwenden.

Beim Kopieren von Inhalten (Text, Bilder, Videos usw.) auf eine andere Website, ein soziales Netzwerk, ein persönliches Blog oder eine andere externe Ressource im Internet muss der Benutzer einen Link zur Quelle bereitstellen: https://obzoroff.info.

Allgemeine Datenschutzerklärung

  • 1.1. Im Rahmen dieser Richtlinie bedeuten die persönlichen Daten des Benutzers:
  • 1.1.1. Alle persönlichen Informationen, die der Benutzer während der Nutzung der Website unabhängig über sich selbst bereitstellt, einschließlich der persönlichen Daten des Benutzers. Erforderliche Informationen sind in den dafür vorgesehenen Feldern besonders gekennzeichnet. Andere Informationen werden vom Benutzer nach eigenem Ermessen bereitgestellt.
  • 1.1.2. Daten, die im Verlauf ihrer Verwendung mithilfe der auf dem Gerät des Benutzers installierten Software automatisch an die Site-Verwaltung übertragen werden, einschließlich IP-Adresse, Cookie-Daten, Informationen über den Browser des Besuchers (oder ein anderes Programm, über das auf die Dienste zugegriffen wird), technisch Merkmale der von Ihnen verwendeten Hardware und Software, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Dienste, Adressen der angeforderten Seiten und andere ähnliche Informationen.
  • 1.2. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Portale https://obzoroff.info und seine Spiegel mit dem Präfix "www". Die Webressource kontrolliert nicht und ist nicht verantwortlich für Websites von Drittanbietern, auf die der Benutzer auf die im Magazin verfügbaren Links klicken kann obzoroff.info.
  • 1.3. Der Betreiber personenbezogener Daten im Sinne dieser Richtlinie ist das International Medical Information Journal Obzoroff Info

Verarbeitung von Informationen der Nutzer der Obzoroff-Website

  • 2.1. Die Website sammelt und speichert nur die persönlichen Informationen, die erforderlich sind, um Antworten auf Fragen von Lesern der Website, Kommentare von Benutzern zu Veröffentlichungen des Obzoroff-Journals oder die Ausführung von Vereinbarungen und Verträgen mit dem Benutzer bereitzustellen, außer in Fällen, in denen die Gesetzgebung die obligatorische Speicherung persönlicher Informationen für einen gesetzlich festgelegten Zeitraum vorsieht.
  • 2.2. Unsere Website verarbeitet personenbezogene Daten über Benutzer zu folgenden Zwecken:
  • 2.2.1. Einrichten von Feedback mit dem Benutzer, einschließlich Senden von Benachrichtigungen, Anfragen bezüglich der Nutzung der Website, Bereitstellung von Diensten im Zusammenhang mit Konsultationen, Bearbeitung von Anfragen und Anträgen des Benutzers.
  • 2.2.2. Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten.
  • 2.2.3. Bereitstellung wirksamer Informationen und technischer Unterstützung für den Site-Benutzer bei Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung der Site.

Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern und deren Weitergabe an Dritte

  • 3.1. In Bezug auf die persönlichen Daten des Benutzers bleibt seine Vertraulichkeit gewahrt, mit Ausnahme von Fällen, in denen der Benutzer freiwillig Informationen über sich selbst für den allgemeinen Zugang zu einer unbegrenzten Anzahl von Personen bereitstellt. Bei der Nutzung bestimmter Dienste erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass ein bestimmter Teil seiner persönlichen Daten öffentlich zugänglich wird.
  • 3.2. Der Betreiber hat das Recht, die persönlichen Daten des Benutzers in folgenden Fällen an Dritte weiterzugeben:
  • 3.2.1. Der Benutzer hat solchen Handlungen zugestimmt.
  • 3.2.2. Die Übertragung ist erforderlich, damit der Benutzer einen bestimmten Dienst nutzen oder eine bestimmte Vereinbarung oder einen bestimmten Vertrag mit dem Benutzer erfüllen kann.
  • 3.2.3. Die Übertragung ist nach russischem, internationalem oder anderem anwendbaren Recht im Rahmen des gesetzlich festgelegten Verfahrens vorgesehen.
  • 3.3. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers erfolgt ohne zeitliche Begrenzung auf rechtliche Weise, auch in Informationssystemen für personenbezogene Daten unter Verwendung von Automatisierungstools oder ohne Verwendung solcher Tools. Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer erfolgt gemäß dem Bundesgesetz vom 27.07.2006. Juli 152 Nr. 07.02.2017-FZ "Über personenbezogene Daten" und den Bestimmungen des Bundesgesetzes vom 13. Februar XNUMX Nr. XNUMX-FZ.
  • 3.4. Der Betreiber ergreift die erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um die persönlichen Daten des Benutzers vor unbefugtem oder versehentlichem Zugriff, Zerstörung, Änderung, Sperrung, Kopieren, Verteilung sowie vor anderen illegalen Handlungen Dritter zu schützen.

Pflichten der Parteien

  • 4.1. Site-Benutzer https://obzoroff.info muss:
  • 4.1.1. Geben Sie Informationen zu personenbezogenen Daten an, die zur Nutzung der Website erforderlich sind.
  • 4.1.2. Aktualisieren Sie, ergänzen Sie die bereitgestellten Informationen über personenbezogene Daten, falls sich diese Informationen ändern.
  • 4.2. Der Betreiber (Verwaltung des Standortes Obzoroff) ist verpflichtet:
  • 4.2.1. Verwenden Sie die erhaltenen Informationen ausschließlich für die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke.
  • 4.2.2. Stellen Sie sicher, dass vertrauliche Informationen geheim gehalten und nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Benutzers weitergegeben werden und dass die übertragenen personenbezogenen Daten des Benutzers nicht verkauft, ausgetauscht, veröffentlicht oder auf andere Weise offengelegt werden, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen.
  • 4.2.3. Treffen Sie Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Benutzers gemäß dem Verfahren zu schützen, das normalerweise zum Schutz dieser Art von Informationen in bestehenden Geschäftstransaktionen verwendet wird.
  • 4.2.4. Sperren Sie personenbezogene Daten des betreffenden Benutzers ab dem Zeitpunkt der Kontaktaufnahme oder Aufforderung des Besuchers oder seines gesetzlichen Vertreters oder der autorisierten Stelle zum Schutz der Rechte von Personen mit privaten Informationen für den Zeitraum der Überprüfung, falls ungenaue Informationen oder rechtswidrige Handlungen aufgedeckt werden.

Verantwortung der Benutzer- und Site-Administration

  • 5.1. Die Verwaltung der Website von Obzorofoff, die ihren Verpflichtungen nicht nachgekommen ist, haftet für Verluste, die dem Nutzer im Zusammenhang mit dem Missbrauch personenbezogener Daten gemäß den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation entstehen.
  • 5.2. Im Falle des Verlusts oder der Offenlegung vertraulicher Informationen ist die Site-Administration nicht verantwortlich, wenn diese vertraulichen Informationen:
  • 5.2.1. Sie wurde vor ihrem Verlust oder ihrer Offenlegung veröffentlicht.
  • 5.2.2. Es wurde von einer dritten Partei empfangen, bis es von der Site Administration empfangen wurde.
  • 5.2.3. Wurde mit Zustimmung des Nutzers bekannt gegeben.

Beilegung von Streitigkeiten zwischen den Parteien

  • 6.1. Bevor Sie mit einer Klage wegen Streitigkeiten aus der Beziehung zwischen dem Site-Benutzer und der Site-Verwaltung vor Gericht gehen, müssen Sie eine Klage einreichen (ein schriftlicher Vorschlag zur freiwilligen Beilegung der Streitigkeit).
  • 6.2. Der Empfänger des Anspruchs teilt dem Antragsteller innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen ab dessen Eingang den Antrag schriftlich über die Ergebnisse der Prüfung der Beschwerde mit.
  • 6.3. Kommt die Einigung nicht zustande, wird der Streit gemäß den geltenden Rechtsvorschriften der Russischen Föderation an das Gericht verwiesen.
  • 6.4. Für diese Datenschutzrichtlinie und die Beziehung zwischen dem Benutzer und der Site-Administration gilt die derzeitige Gesetzgebung der Russischen Föderation.

Zusätzliche Bedingungen

  • 7.1. Die Seitenadministration hat das Recht, ohne Zustimmung des Nutzers Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.
  • 7.2. Die neue Datenschutzrichtlinie tritt ab dem Zeitpunkt in Kraft, an dem sie auf der Website veröffentlicht wird, sofern in der neuen Ausgabe der Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorgesehen ist.
  • 7.3. Alle Vorschläge oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sollten per E-Mail gemeldet werden admin@obzoroff.info.
  • 7.4. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Seite unter: https://obzoroff.info/ kontakt-uns /. Für Einwohner Europas, die die Seite Obzorofoff nutzen, muss nachgelesen werden Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) und akzeptieren Sie die Bedingungen oder lehnen Sie die Nutzung unserer Website ab.
Obzoroff