Urotrin - Tabletten zur Beseitigung von Prostatitis und Problemen des Urogenitalsystems

Urotrintabletten reduzieren das Prostatavolumen, indem sie die Aktivität des Enzyms 5-alpha-Reduktase verhindern, die selektiv alpha-1-adrenerge Rezeptoren der glatten Muskeln der Harnröhre blockieren, eine antiandrogene Wirkung haben und die Erektionsfähigkeit erhöhen. Das Medikament wird zur komplexen Behandlung von persistierenden oder intensiven Prostataödemen, Prostataadenomen sowie zur Kombination dieser Erkrankungen eingesetzt. Bei Prostataadenomen wird Urotrin zweimal täglich 1 Tablette eingenommen.

Das Medikament wird nicht bei Unverträglichkeit gegenüber einem Hilfs- oder Wirkstoff des Arzneimittels angewendet. Obwohl Urotrin ohne Rezept erhältlich ist, wird empfohlen, dass Sie sich vor der Einnahme bei Ihrem Arzt erkundigen. Die Verwendung von Urotrin-Tabletten zur Behandlung der anhaltenden bakteriellen Schwellung der Prostata ist in Verbindung mit vom Urologen empfohlenen antibakteriellen Mitteln zulässig.

Urotrin-Tabletten

Medizinische Eigenschaften von Urotrin-Tabletten

Urotrin ist ein natürliches Präparat zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata, das gegen Ödeme und Entzündungen wirkt und zur Verbesserung der Stoffwechselvorgänge im Körper beiträgt.

Zu den therapeutischen Vorteilen von Urotrin-Kapseln gehört die dosisabhängige Hemmung von COX und 5-Lipoxygenase, die die Synthese der entzündlichen Arbiter des Arachidonsäure-Zyklus - Leukotriene und Prostaglandine - hemmt und dadurch das Ödem und Ödem des Prostatagewebes verringert. Das Medikament hilft, das Gefühl von Unbehagen in den Beckenorganen zu lindern.

Urotrin-Tabletten haben eine muskelrelaxierende Wirkung, die bei erhöhtem Urinieren eine Entspannung der glatten Muskeln der hinteren Wand der Harnröhre bewirkt.

Das Medikament reduziert das Volumen der Prostata, verhindert das Auftreten von 5α-Reduktase, blockiert selektiv die α1-adrenergen Rezeptoren der glatten Muskelkomponenten der Harnröhre und hat eine antiandrogene Wirkung. Hilft bei der Verbesserung der erektilen Funktion. Die immunmodulatorische Wirkung von Urotrin-Tabletten ist mit der Unterdrückung der Autoimmunwirkung auf das Prostatagewebe während entzündlicher Eingriffe sowie mit einer Abnahme des Wachstums aktiver Lymphozyten verbunden.

Antiandrogene und antiproliferative Wirkungen beruhen auf der Hemmung der Enzyme Aromatase und 5-Alpha-Reduktase, wodurch die Bildung von Östradiol und Dihydrotestosteron aus Testosteron vermieden wird, die zur Entwicklung von Prostatagewebe beitragen. Urotrin verringert die Wahrscheinlichkeit von Anzeichen einer Harnstörung durch gutartige Prostatahyperplasie. Reduziert Beschwerden und Brennen beim Wasserlassen, fördert die schnelle Blasenentleerung und reduziert die Häufigkeit von nächtlichen und unregelmäßigen Wasserlassen.

Die Freisetzungsform des Arzneimittels sind Tabletten mit einem organischen Film, die für Männer jeden Alters geeignet sind. Ihr Hauptzweck ist es, in den Organen des Harnsystems lebende Mikroorganismen zu zerstören und das normale sexuelle Verlangen zu steigern. Einige Mitglieder des stärkeren Geschlechts mögen sie auch, weil sie ihre Effektivität im Bett steigern. Sie werden von Granada LLC hergestellt. Das Unternehmen ist der bevorzugte Hersteller und Vertreter von Biokosmetik in den Ländern der Europäischen Union.

Die meisten ihrer Produkte erhalten positive Bewertungen in Online-Gesundheitsforen. Männer teilen positive Bewertungen dieses Produkts in ihren Kommentaren. Urotrin Diuretic Mitigation Tablets basieren auch auf der individuellen Genehmigung in veröffentlichten Bewertungen.

Der Lieferant Granada LLC empfiehlt Kunden, Urotrin Libido Enhancing Pills über ihre offizielle Website zu kaufen. Die Ware wird schnell und in einem sehr sicheren Paket geliefert, das die vollständige Vertraulichkeit des Kaufs des Arzneimittels gewährleistet.

Bewertungen von Männern über Urotrin-Kapseln

In den Internetforen gibt es viele positive Bewertungen von Urotrin, „um Themen der Liebe zu diskutieren“. Die Kommentare weisen nicht auf Nebenwirkungen hin. Es gibt keine Probleme hinsichtlich verschiedener Kontraindikationen oder unerwünschter Nebenwirkungen.

Urotrin Kapseln Meinungen Feedback - 8

Die Hauptvorteile von Urotrin-Tabletten laut individuellen Bewertungen und Diskussionen in Online-Foren sind folgende:

  •  Die regelmäßige Anwendung von Urotrin führt zu einem bequemeren Diuretikum.
  •  Die Effizienz und Ausdauer von Männern im Bett aktiv steigern;
  •  Natürliche Formel ohne Kontraindikationen;
  •  Organischer Film auf Tabletten zur Erleichterung der Verdauung;
  •  Akzeptabler Preis auf der offiziellen Website.

Wie nehme ich Urotrin-Kapseln, um die Ausdauer im Bett zu verbessern?

Viele Menschen suchen normalerweise im Internet nach Ausdrücken wie „Urotrin-Tabletten“. Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass das Produkt nur in Tablettenform und nicht in Pulverform erhältlich ist. Das Produkt enthält eine detaillierte Gebrauchsanweisung. Kunden müssen es befolgen, um dieses Produkt sicher zu verwenden. Die Verpackung sollte an einem vollständig trockenen und sicheren Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahrt werden.

Widersprüche bei der Verwendung von Urotrin-Kapseln - 10

3 sehr einfache Schritte zur Verwendung von Urotrin:

  1.  Nehmen Sie 1 Tablette zweimal täglich während des Tages zu Ihrer normalen Mahlzeit ein.
  2.  Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser.
  3.  Wenden Sie sie nach einem Zeitplan einen ganzen Monat lang erneut an.

Was sind die Hauptbestandteile von Urotrin zur Steigerung der Libido?

Zusammensetzung der Urotrin-Tabletten

Sexualtriebpillen gelten als sicher für den täglichen Gebrauch. Alle darin enthaltenen Wirkstoffe sind hypoallergen. Die Urotrin-Kapselformel enthält das Element Phenazopyridin, eine Kräutersubstanz, die die Funktion des Harnsystems normalisiert.

Hier ist eine Liste der Komponenten, aus denen die Tabletten zur Behandlung von Prostatitis bestehen:

  • Roter Cranberry-Extrakt: Er ist reich an Anthocyanen, Phenolsäuren, Leukanthocyaninen, Catechinen, Spurenelementen, Makro- und Betain. Jedes von ihnen ist ein antibakterielles Mittel, das Infektionen bekämpft und verhindert, dass Mikroorganismen in den Körper gelangen.
  • Brennnesselsaft: Enthält 6 Isolektine, die die Synthese der wichtigsten Aspekte für den männlichen Körper verbessern. Die deklarierten sind nützlich für das männliche Urogenitalsystem. Sie helfen auch, die Zufriedenheit im Bett zu teilen und die Ausdauer eines Mannes zu erhöhen.
  • Kamillenblütenextrakt: Enthält Cumarin, Flavonoide, Tannine, Glucoside, ätherisches Öl, Cholin und verschiedene andere energetische Komponenten, die helfen, Zellen sowie Schleimhautschichten zu verankern. Sie lindern Entzündungen in der Prostata und regulieren auch die Funktionen des Urogenitalsystems.
  • Europäischer Tannenzapfenextrakt: Enthält eine große Menge an Phytoandrogenen. Sie lindern Schwellungen der Prostata und steigern die Libido.
  •  Phenazopyridin: ein völlig natürlicher pflanzlicher Inhaltsstoff, der die Zellmembran des männlichen Harnsystems glättet.

Wie bestelle ich Urotrin online zu einem Schnäppchenpreis?

Der Lieferant Granada LLC empfiehlt seinen Kunden, auf Online-Betrug zu achten. Zu diesem Zweck sollten sie das Produkt nur über die offizielle Website kaufen.

Holen Sie sich Pillen zur Vorbeugung von Prostatitis

Hier ist der einfachste Weg, um UroTrin-Tabletten zu kaufen:

  1.  Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer in das Online-Formular auf der offiziellen Website ein.
  2.  Erhalten Sie einen Anruf von einem Mitarbeiter der Vertriebsgesellschaft und geben Sie die Lieferadresse an.
  3.  Beginnen Sie mit der Verwendung von Urotrin, sobald Sie Ihr Paket erhalten haben, und bauen Sie Ihre Ausdauer im Bett auf!

Urotrin für Männer

Häufig gestellte Fragen zu Urotrin-Tabletten
Was kostet Urotrin?
Länder, in die Urotrin geliefert wird
Wie lange dauert die Prostatitis-Therapie mit diesem Medikament?
Kann ich Urotrin in einer Apotheke kaufen?
Wie erfolgt die Lieferung?
So vermeiden Sie viele Prostataprobleme
Zu welchen Organen gehört die Prostata?
Was ist die häufigste Prostatakrankheit?
Ist eine Prostatavergrößerung gefährlich?
Was sind die Symptome einer vergrößerten Prostata, um einen Arzt aufzusuchen?
Helfen rezeptfreie Medikamente beim Wachstum der Prostata?
Was ist mit Medikamenten?

Möchten Sie Prostataprobleme so lange wie möglich vermeiden? Ändern Sie Ihren Lebensstil:

  1.  Gehen Sie und urinieren Sie, sobald Sie es brauchen;
  2. Vermeiden Sie Alkohol und Koffein, besonders nach dem Abendessen.
  3. Trinken Sie keine großen Mengen an Flüssigkeiten auf einmal, sondern teilen Sie das Trinkschema in regelmäßig kleinere Dosen auf.
  4. Trinken Sie zwei Stunden vor dem Schlafengehen keine Flüssigkeit.
  5. Versuchen Sie, keine rezeptfreien Medikamente einzunehmen, die Antihistaminika oder abschwellende Mittel enthalten (z. B. Grippemedikamente).
  6. Halten Sie sich warm und trainieren Sie regelmäßig, da Kälte und Bewegungsmangel die Symptome einer vergrößerten Prostata verschlimmern können.
  7. Lernen und üben Sie die sogenannten Kegel-Übungen, um die Beckenbodenmuskulatur zu stärken.
  8. Stress vermeiden;
  9. Sie können eine Technik ausprobieren, die als doppelte Entleerung bezeichnet wird. Gehen Sie nach dem Urinieren aus der Toilette und versuchen Sie nach ein oder zwei Minuten erneut zu urinieren. Dies verhindert, dass sich Urin in Ihrer Blase ansammelt.

Chronische Harnplasmose bei Männern: Ursachen und Behandlungsmethoden

Chronische Harnplasmose ist ein entzündlicher Prozess in den Organen des Harn- und Fortpflanzungssystems, der durch abwechselnde Perioden der Remission und des Rückfalls gekennzeichnet ist. Ein solches Phänomen kann auf einer unzureichend durchgeführten Akutbehandlung, der Nichteinhaltung von Präventionsmaßnahmen und anderen Gründen beruhen. Die Krankheit wird durch die Tatsache kompliziert, dass sie unter dem Deckmantel von Prostatitis, Blasenentzündung, Urethritis und anderen Pathologien vergehen kann. Daher ist es wichtig, die richtige Diagnose und komplexe Therapie durchzuführen.

Was ist chronische Harnplasmose?

Ursachen der Ureaplasma-Krankheit

Unter den Hauptfaktoren, die die Entwicklung einer chronischen Ureaplasmose bei Männern bestimmen, können folgende unterschieden werden:

  • Schwächung des Immunsystems;
  • Wechsel der Sexualpartner;
  • Einnahme antibakterieller Medikamente;
  • hormonbasierte Medikamente;
  • frühes Sexualleben;
  • Sex ohne Schutzausrüstung;
  • geringes Maß an Hygiene und Lebensbedingungen;
  • häufige stressige Situationen und so weiter.

Wie entsteht die Harnstoffplasma-Krankheit?

Die Ursache der Ureaplasmose bei neugeborenen Kindern ist eine chronische Form dieser Krankheit bei der Mutter. Kinder werden während der Geburt infiziert und passieren den Geburtskanal.

Symptome von chronischem Ureaplasma und Krankheitsübertragung

Gegenwärtig wird chronische Harnplasmose als sexuell übertragbare Krankheit angesehen, sodass sie durch sexuellen Kontakt übertragen werden kann. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Erreger von der Mutter auf das Neugeborene zu übertragen. Andere Methoden der Penetration von Bakterien in den Körper einer Person von einer anderen Person ist unbekannt. Handshakes, ein Kuss, häufige Gegenstände und andere Methoden beeinträchtigen die Möglichkeit einer Infektion nicht.

Das folgende Krankheitsbild ist charakteristisch für eine chronische Harnstoffplasmose:

  • häufiger Drang, Urin abzulassen;
  • Eiter- oder Schleimtropfen werden vom Penis abgesondert;
  • die Harnröhre ist geschwollen, hyperämisch;
  • Brennen beim Auslaufen des Urins;
  • Schmerzen im unteren Rücken, Unterbauch, Leistengegend;
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen;
  • Schwellungen und Hyperämie des Peniskopfes;
  • Blutspuren im Urin, Sperma;
  • Schmerzen während des sexuellen Kontakts;
  • Kopfschmerzen;
  • allgemeine Schwäche, Müdigkeit.

Im Laufe der Zeit können Sie solche Folgen der Ureaplasmose bei Männern als eine Verletzung der Sexualfunktion, die Entwicklung von Pathologien des Harnsystems, eine signifikante Abnahme der Immunität und die Anhaftung anderer Infektionen beobachten.

Mögliche Komplikationen im Zusammenhang mit chronischer Ureaplasmose

Eine der schwerwiegendsten Komplikationen der chronischen Harnplasmose ist eine Abnahme der sexuellen Aktivität und Unfruchtbarkeit. Spermien können sich nicht normal entwickeln, da Bakterien ihre Bildung stören. Darüber hinaus verändert die Krankheit die chemische Zusammensetzung der Samenflüssigkeit, was die Mobilität der Keimzellen einschränkt und zu deren Schwächung und vorzeitigem Tod führt.

Unter anderem nicht weniger gefährliche Komplikationen:

  • vorzeitige Ejakulation;
  • Impotenz;
  • verminderte Libido;
  • chronische Blasenentzündung;
  • Prostatitis;
  • Rheumatoide Arthritis und andere.

Diagnose von Harnstoffplasmose

Wenn Sie die oben genannten Symptome feststellen, muss ein Mann in die Klinik gehen, einen Termin vereinbaren und eine Diagnose stellen. Gleichzeitig werden bestimmte Anforderungen an die Laborforschung gestellt: Es ist nicht nur erforderlich, das Vorhandensein von Bakterien im Testmaterial festzustellen, sondern auch deren Aktivität zu bestimmen. Dies ist auf die bedingt pathogene Natur der Mikrobe zurückzuführen. Zur Analyse Blut, Urin und Sperma entnehmen.

Diagnose von Harnstoffplasmose

Die Diagnose der chronischen Harnplasmose basiert auf der Anwendung verschiedener Forschungsmethoden.

  • Enzymimmunoassay. Zeigt das Vorhandensein von Antikörpern gegen Harnstoffplasma sowie die Aktivität der Mikrobe.
  • Polymerase-Kettenreaktion. Grundlage ist der Nachweis genetischer Partikel des Bakteriums. Es ermöglicht die Bestimmung der Menge an Mikroorganismen in einer Maßeinheit.
  • Immunfluoreszenz. Erkennt Antikörper im Blut.
  • Bakteriensaat. Es besteht darin, das Biomaterial mit der anschließenden Identifizierung der Mikrobe auf ein spezielles Medium zu legen und dessen Menge zu zählen.

Aufgrund der erhaltenen Daten verschreibt der Arzt eine Therapie.

Behandlungsmethoden für Krankheiten

Die Ureaplasma-Therapie, insbesondere im chronischen Krankheitsverlauf, wird in verschiedene Richtungen durchgeführt. Zunächst wird die Aufnahme von medizinischen antibakteriellen Mitteln zur Zerstörung der Bakterien gezeigt. Ein geeignetes Präparat kann unter Verwendung eines Bakterienkulturtests bestimmt werden. Parallel dazu werden Medikamente verschrieben, um das Immunsystem zu stärken. Die Ernennung einer Erhaltungstherapie beschleunigt die Wiederherstellung des Gewebes nach einer Infektion.

Bei der Behandlung der chronischen Harnplasmose kann die Medikamenteneinnahme wesentlich länger dauern als im akuten Krankheitsverlauf. Darüber hinaus ist es erforderlich, den Arzt darüber zu informieren, welche Antibiotika im vorangegangenen Fall einer Verschlimmerung der Krankheit verschrieben wurden. Da Mikroorganismen während der Therapie resistent gegen Medikamente werden, sollte das Arzneimittel nicht wiederholt werden. Nach Abschluss des gesamten Therapieverlaufs muss der Mann Kontrolltests bestehen.

Medikamente zur Behandlung von Harnstoffplasmose

Die folgenden Medikamente werden zur Behandlung der chronischen Harnstoffplasmose eingesetzt.

  • Antibiotika: Dociscyclin, Azithromycin, Clarithromycin, Ofloxacin, Levofloxacin;
  • Immunmodulatorisch: Immunal, Imudon, Uro-Vaxom, Isofon, Cycloferon;
  • Adaptogene: Ginseng (Tinktur), Echinacea (Tinktur).
  • Kräuterpräparate aus Pflanzenextrakten: Urotrin, Prostero, Prostatricum hergestellt in Form von Kapseln zur oralen Verabreichung.

Jedes Arzneimittel hat ein eigenes Dosierungsschema, das nur von einem Spezialisten angepasst werden kann. Die Selbstverabreichung von antibakteriellen und anderen Arzneimitteln ist nicht akzeptabel.

Nach Ermessen des Arztes können einem Mann zusätzliche physiotherapeutische Sitzungen oder Verfahren gezeigt werden, die den Immunstatus des Körpers verbessern. Voraussetzung ist die gleichzeitige Behandlung des Sexualpartners, da er Infektionserreger sein kann.

Sie können die chronische Form der Ureaplasmose verhindern, wenn Sie die Empfehlungen des behandelnden Arztes während der Erstbehandlung genau befolgen. Darüber hinaus ist es notwendig, vorbeugende Maßnahmen, die Erhöhung der Immunität und die Vermeidung von versehentlichem Geschlechtsverkehr sorgfältig einzuhalten.

Frage stellen

Dmitry Novitsyuk

Urologe Novitsyuk Dmitry Fedorovich beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Diagnose, Behandlung und Prävention von Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Obzoroff
Kommentar hinzufügen