Henna Golecha für temporäre tattoos und mehendi

Der heutige Rückblick bezog sich auf eine Reihe von Artikeln über Arten von Körperkunst. Wir haben beschlossen, uns Mehendi und seinen veränderten Zweigen zu widmen. Erinnern Sie sich, dass wir im ersten Übersichtsartikel die Geschichte der Körperdekoration in Erinnerung gerufen und die häufigsten Typen aufgelistet haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Henna hergestellt wird. Wir werden die wichtigsten traditionellen und nicht-traditionellen Methoden zum Kochen von Henna vorstellen und die Methoden zu seiner Verwendung erläutern. Im ersten Teil können Sie sich über die Arten von Henna informieren, im zweiten Teil werden verschiedene Zubereitungsmethoden und Anwendungsnuancen vorgestellt.

Henna Golecha für temporäre tattoos und mehendi

Mehendi Golecha oder Henna-Tattoo ist eine Art Körperkunst. Muster, die mit Henna angewendet werden, haben eine durchschnittliche Haltbarkeit von 7-14 Tagen. Die wichtigste Ressource für die Herstellung der Farbzusammensetzung ist Hennapulver, das aus den Rasenflächen der nichtspinnenden Familie der Loosestrife hergestellt wird.

Die Pflanze wächst in heißen Ländern mit trockenem Klima und hat die Form eines Strauches 6-20 Füße hoch. Als Zierpflanze wird die Selektion in Florida und Kalifornien durchgeführt. Die ersten Fälle, in denen Henna zur Dekoration des Körpers verwendet wurde, liegen fünftausend Jahre zurück. Sie wurde in Indien und während der Bestattungsrituale der Pharaonen in Ägypten geschmückt. Verwenden Sie für die Zubereitung des Pulvers die oberen und unteren Blätter des Strauchs. Die oberen werden verwendet, um Pulver und Paste für Mehendi herzustellen. Sie werden getrocknet, fein gemahlen und mehrmals sorgfältig gesiebt.

Die unteren Blätter sind gröber und nicht so vorsichtig gemahlen, da sie zur Herstellung von Haarfärbemitteln verwendet werden. Der Rest des Hennas wird zur Heilung von Hautkrankheiten verwendet.

Wie Sie sehen, ist der Puder für temporäre Tattoos viel kleiner. Dies ist auch mit bloßem Auge sichtbar. Um die gewünschte Zusammensetzung herzustellen, muss sie viele Male gesiebt werden, um Müll und Klumpen auszuschließen. Einige Anfängermeister versuchen, eine Komposition aus Henna für Haare für den Körper anzufertigen. Es ist nicht überraschend, dass hieraus selten zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden. Häufig ergibt Henna nicht nur eine schlechte Konsistenz, sondern färbt auch die Haut nicht.

Dies liegt daran, dass der Körper Blätter von der Oberseite des Busches benötigt. Wenn Sie also eine wirklich hochwertige Zeichnung erstellen und das Ergebnis genießen möchten, müssen Sie nur ein hochwertiges Pulver finden, das aus den entsprechenden Rohstoffen hergestellt und speziell für das Zeichnen auf dem Körper entwickelt wurde.

Bezugsquellen für Mehendi Golecha

Kaufen Sie Mehendi Golecha Es ist auf der offiziellen Website des Herstellers möglich, dass der Preis für Henna für temporäre Tätowierungen unter Berücksichtigung eines Sonderrabattes angegeben wird und dass Sie sich zu jeder Frage kostenlos vom Manager beraten lassen können.

Kaufen Sie Mehendi Golecha

Derzeit ist es kein Problem, ein Qualitätsprodukt zu finden. Auf dem Markt gibt es Henna in folgenden Formen:

  • reines gesiebtes Pulver in einem versiegelten Folienbeutel. Normalerweise in 50-100-Gramm verpackt. Dieses Henna ist perfekt für die Erkundung der indischen Bodypainting-Kultur. Darüber hinaus ist es im Pulverzustand am längsten lagerfähig und verliert gleichzeitig nicht seine Eigenschaften. Die Zubereitung der Zusammensetzung aus dem Puder dauert länger, aber in diesem Fall können Sie sicher sein, dass die Qualität der Tätowierung viel besser ist und der Prozess der Zubereitung es Ihnen ermöglicht, in die Kultur von Mehendi einzudringen. In einigen Ausführungsformen wird Henna-Pulver in einem Kit mit allem verkauft, was Sie benötigen (Schwamm, Schablonen, Henna-Öl, Spatel, Kegel). Dies ist sehr praktisch, wenn Sie nicht nach den richtigen Materialien suchen möchten.
  • Ready Henna Paste Natural - Dies ist eine weitere Version dieses Produkts. Es ist sehr beliebt im Vergleich zu Pulver. Dies liegt an der Tatsache, dass ein solches Produkt für die Praxis vollständig gebrauchsfertig ist und Sie nicht mindestens einen Teil Ihrer Zeit mit Kochen verbringen müssen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie Dienstleistungen für Geld erbringen. Es ist jedoch zu beachten, dass die fertige Paste besondere Lagerbedingungen erfordert. Im Kühlschrank. Da die Zusammensetzung in der Hitze trocknet und ihre färbenden Eigenschaften verliert, werden der Zusammensetzung Substanzen zugesetzt, um die Konsistenz aufrechtzuerhalten (beispielsweise Glycerin). Grob gesagt werden Drucke schwächer oder erscheinen überhaupt nicht. Solche Henna werden normalerweise in praktischen Zapfen oder, wie sie im Westen auch genannt werden, "Karotten" verkauft. Es ist zweckmäßig, die Paste auszudrücken. Wenn sich Ihre Komposition also nicht hinlegt und immer im Geschäft ist, ist diese Option für Sie sehr praktisch. Neben "Karotten" gibt es Paste in Tuben. In der Tat ist die gleiche Sache nur in einem anderen Paket. Obwohl es häufiger in Zapfen ist.
  • Hennapaste fertig mit Farbstoff - aus Profitgründen sind die Hersteller gezwungen, der skurrilen Mode zu folgen. Heutzutage sind braune Designs nicht immer Mittel, um den Kundenwunsch nach Abheben zu befriedigen. Der Kunde möchte bereits farbige Tattoos. Daher begannen einige Hersteller, der Paste Farbstoffe in verschiedenen Farben zuzusetzen. Ein solcher Schritt ist gerechtfertigt, wenn Sie sich für kurze Zeit eine Zeichnung machen wollen. In der Regel halten Muster, die mit einer solchen Paste erstellt wurden, nicht länger als 4 Tage und häufig auch weniger. Auf einigen Pastentypen steht direkt, dass das Bild in drei oder vier Dosen mit klarem Wasser und Seife abgewaschen werden kann. Unnötig zu erwähnen, dass es in diesem Fall haltbar ist. Trotz der Tatsache, dass Farben ohne den Zusatz von Farbstoff nicht erzielt werden können, sind die Hersteller von Farb-Henna als sicher eingestuft und klinisch getestet. Die Wahrheit scheint uns eher verdächtig, dass manche Röhren genau gleich aussehen, nur die Namen ändern sich. Hindus und Iraner sowie Chinesen lehnen es nicht ab, sich gegenseitig zu kopieren.
  • Schwarzes Henna (Henna mit Farbstoff) ist derzeit das beliebteste Produkt, um das es viele Kontroversen gibt. Einige sagen, dass Henna gefährlich ist und zu nicht sehr angenehmen Folgen in Form von Verätzungen führen kann. Andere argumentieren, dass vorbehaltlich der Regeln keine Gefahr besteht. Ihr bescheidener Richter ist in dieser Frage neutral. Natürliches schwarzes Henna ist in der Natur in der Tat nicht vorhanden, und das Vorhandensein von Farbstoffen ist praktisch erwiesen, während Farbstoffe, die dem Henna zugesetzt werden, in Kosmetika und Haarfärbemitteln verwendet werden, die von den meisten Frauen verwendet werden.

Vorbehaltlich der empfohlenen Regeln und Gebrauchsanweisungen, einer Vorprüfung, ist die Wahrscheinlichkeit von Gesundheitsschäden nahezu ausgeschlossen (im 1-Fall kann es zu leichten Reizungen durch 20-30 kommen). Am Ende kommt es nicht nur auf die Zusammensetzung an, sondern auch auf die Person. Selbst 100% natürliches Jagua-Gel kann Allergien auslösen, wenn eine Person zu Allergien gegen Feigenfrüchte neigt. Die Vorteile von schwarzem Henna sind seine Stabilität, die Helligkeit des Bildes, die Geschwindigkeit der Vorbereitung und die Schnelligkeit des Ergebnisses. Deshalb werden die meisten temporären Tattoos mit schwarzem Henna ausgeführt. Es ist äußerst wichtig, kosmetisches Henna namhafter Hersteller zu verwenden. Solches Henna wird unter kontrollierten Produktionsbedingungen hergestellt.

Kaufen Sie die Komposition auf keinen Fall bei zufälligen Anbietern oder in Handarbeit. Darüber hinaus mischen Sie sich nicht Henna. Sehr häufig treten Verbrennungen durch Tätowierungen auf, die von zufälligen "Künstlern" in Badeorten hergestellt wurden und die das Pulver in einem Ungleichgewicht zubereiten können, wodurch das Allergierisiko erhöht werden kann. Übrigens, Profis aus Ländern, in denen die Kunst Mehendis traditionell (Indien, Ägypten, Iran) keine andere Form als Pulver kennt. Fertige Nudeln gelten als minderwertig und werden von den Meistern nicht ernst genommen. Ganz zu schweigen von farbigem Henna. Dies ist jedoch ihre Meinung und ihre Kultur, wir sind in einem anderen Teil der Welt und die Wahl liegt nur bei Ihnen.

Das für Mehndi- oder Mehendi-Muster verwendete Henna hat eine schnell trocknende flüssige Konsistenz und wird in speziellen Röhrchen mit praktischen Spitzen verkauft. Die Mehndi-Technik ist eine alte Kunst, den Körper mit Henna zu bemalen. Es wird angenommen, dass es vor fünftausend Jahren in Indien und im Osten begann. Henna-Muster werden auch als Bio-Tattoos oder temporäre Tattoos bezeichnet.

Mehendi kann jeden Körperteil schmücken, aber ihre Knöchel oder Füße sowie die Oberfläche der Hände können als häufiger angesehen werden. Ein solches Tattoo kann einen rituellen Zweck haben, wenn spezielle Zeichen und Symbole auf den Körper aufgebracht werden. Oder es kann ein Muster sein, das als glücklicher Talisman dient, der für Glück geschaffen wurde.

Zusätzlich kann die Hennastrauchzeichnung ein Teil des Bildes für den Feiertag oder für die Braut sein. Vor der Hochzeit werden dem Mädchen Muster aufgetragen, in denen der Name des Bräutigams verschlüsselt ist. Wenn er diese Inschrift mit seinem Namen entschlüsseln kann, sollte er das Oberhaupt der Familie sein. Im gegenteiligen Fall wird sich die Frau durchsetzen. Zum Schutz machen indische Frauen, die ein Baby tragen, Mehendi auf ihren Mägen.

Im indischen Bundesstaat Rajasthan hergestelltes Henna ist als höchste Qualität anerkannt. Unsere Website bietet die beliebtesten Arten von Produkten aus dieser Region Indiens. Das Zeichnen mit Henna wird nicht schwierig sein, dies erfordert nicht viel Erfahrung. Für selbstklebende Mehndi-Muster bietet unser Online-Shop Henna zum Tätowieren in Tuben oder Zapfen. Sie können sowohl ein Produkt als auch eine Verpackung kaufen.

Darüber hinaus bieten wir die Anzeige von Alben mit einer Vielzahl von Optionen für Muster und Zeichnungen sowie Schablonen zur Vereinfachung des Bewerbungsprozesses an. Zusätzlich bieten wir ein spezielles Öl an, das das Tattoo fixiert und es so lange wie möglich hält.

Golecha Mehendi Antragsverfahren

Die Stelle zum Zeichnen sollte gut gewaschen werden, dann eine dünne Schicht Spezialöl auftragen, das gewünschte Muster zeichnen und gut trocknen lassen. Zur gleichen Zeit, wenn Sie bedenken, wie lange Sie das Henna auf der Haut halten, werden die Lagerdauer und die Helligkeit des Musters direkt abhängen. Um das Golecha-Henna nicht abzuwaschen, sondern nur zu befeuchten, wird eine Einwirkzeit von drei bis acht Stunden empfohlen. In diesem Fall kann die Figur bis zu drei Wochen lang unverändert am Körper bleiben.

Nachdem die eingestellte Zeit eingehalten wurde, wird das Henna vorsichtig entfernt und erneut eine Schicht Butter für Mehndi auf das Muster aufgetragen, um es zu fixieren. Es wird empfohlen, das Tattoo in den ersten Stunden nach dem Auftragen und Entfernen nicht mit Wasser oder alkoholhaltigen Produkten zu benetzen. Denken Sie daran, dass das Muster am Tag nach dem Auftragen ausgeblendet wird, aber am nächsten Tag bereits hell genug ist. Vergessen Sie nicht, das Mehndi-Muster vor allem vor dem Kontakt mit Wasser von Zeit zu Zeit mit Öl abzuwischen, damit es Ihnen lange Freude macht. Hierfür eignet sich das speziell für Mehendi entwickelte Nikhar-Öl.

Vorteile von Golecha Henna:

  • Das Röhrchen hat eine praktische Spitze, die das Auftragen erleichtert, und eine Kappe.
  • schnell trocknend und leicht entfernbar;
  • das Muster ist klar und hell;
  • Mit einer dünnen Spitze sind die Linien sauber und dünn.
  • optimale Konsistenz, damit das Bild nicht seine Konturen verliert;
  • das muster hält lange an.

Pflege vorübergehender Henna-Tattoos: Vermeiden Sie unnötigen Kontakt mit Wasser und verwenden Sie so wenig Reinigungsmittel wie möglich.

Woraus besteht Farbe? Golecha zum Ziehen: Henna, Nelkenöl, Extrakt aus Nadelbäumen, Kiefernöl sowie Paraphenylendiamin (seine Menge beträgt nicht mehr als zweieinhalb Prozent der Gesamtmasse).

Das Henna-Produkt enthält nicht: PDD, Ammoniak und andere chemische Bestandteile.

Achtung! Bevor Sie mit dem Anwenden des Musters beginnen, sollten Sie einen Test auf eine mögliche allergische Reaktion durchführen, da Sie sonst ein Mittel benötigen Allegard.

  • Die Verpackung kann von der auf der Website angegebenen abweichen. Dies hängt vom Veröffentlichungsdatum und der Charge ab.
  • Ablaufdatum: 1-Jahr und 6-Monate.
  • Gewicht der Henna-Röhre: 25 Gramm.
  • Produzent: Golecha, Indien.
Obzoroff

Chefredakteur Obzoroff, ein professioneller Spezialist auf dem Gebiet der Medizin, Kosmetologie und Diätetik. Schreibt und fasst von Ärzten verfasstes Material zusammen.

Erstellt gemeinsam mit Übersetzern Artikel für ausländische Leser auf der Grundlage von Materialien, die von den Autoren der Website mit den entsprechenden Qualifikationen erstellt wurden.

Projektmanager Obzoroff Er ist Mitautor zahlreicher Artikel über Gesundheit und moderne Methoden zur Behandlung von Volkskrankheiten, die zusammen mit erfahrenen Praktikern verfasst wurden und deren Biografien auf der Seite des Autors zu finden sind.

Soziale Netzwerke des Autors: Pinterest Youtube
Obzoroff - Internationale medizinische Zeitschrift
Kommentar hinzufügen